Sie sind hier: www.drkarinaklein.de > Leistungsspektrum > Hand > Die Hand
.

Die Hand

... stellt zwar flächenmäßig nur ein einen kleinen, aber äußerst komplexen und wichtigen Teil unseres Körpers dar. Sie gibt dem Menschen eine Fülle von handwerklichen, gestaltenden, künstlerischen und emotionalen Möglichkeiten „an die Hand".

Für die menschliche Entwicklung allgemein als auch jedes Einzelnen sind „Begreifen" „Berühren" „Handeln und Herstellen" entscheidende Schritte.

Ermöglicht wird dies durch ein enges Zusammenspiel von 27 Knochen, 33 Muskeln und Sehnen, sowie zahlreichen Nerven, die eng mit dem Gehirn verbunden sind. Entsprechend einschneidend sind die Auswirkungen bei Beeinträchtigungen der Handfunktion.

 

Handchirurgie..

ist eine 3 jährige Ausbildung für die Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen der Hand. Handchirurgische Operationen erfordern besondere Techniken und werden in der Regel mit der Lupenbrille durchgeführt.

Alle drei Fachärzte unserer Praxis-Klinik haben diese Ausbildung durchlaufen und langjährige Erfahrung in diesem Bereich.

Wir führen die typischen Eingriffe im Bereich der elektiven (d.h. nicht notfallmäßigen) Handchirurgie durch: Nerveneinklemmungen (Karpaltunnelsyndrom), Sehneneinengungen (Schnappfinger), Bindegewebswucherung mit Fingerverkrümmung (Dupuytren´sche Erkrankung) und verschiedene - meist gutartige - Geschwülste (Ganglion, Synovialom).

Entscheidend für ein gutes Ergebnis ist nicht nur die Operationstechnik sondern auch eine entsprechenden Nachsorge mit frühen Bewegungsübungen, Narbenmassagen und bei Bedarf krankengymnastischer Behandlung.

Und wir führen auch die konservativen (d. h. ohne operativen Eingriff) Behandlungen durch z.B. bei bestimmten Gelenkerkrankungen sowie Verletzungsfolgen durch.