Sie sind hier: www.drkarinaklein.de > Leistungsspektrum > Brust > Die Brust
.

Die Brust

..ist in allen Kulturen ein wesentliches Symbol von Attraktivität und Weiblichkeit, auch wenn die Schönheitsideale wechseln.

Form und Größe der Brust können sich maßgeblich auf das Körperbewusstsein und oft auch das Selbstwertgefühl einer Frau auswirken. Anlagebedingte Fehlbildungen und Krankheitsfolgen, sowie ausgeprägte Veränderungen durch Schwangerschaft, Gewichtsabnahme oder Menopause können die körperliche und seelische Integrität einer Frau deutlich beeinträchtigen.

Entsprechend häufig ist der Wunsch nach einer Brustvergrößerung (Augmentation) bei fehlendem Volumen sowie einer Bruststraffung (Mastopexie) bei erschlafftem Gewebe. Eine Brustverkleinerung (Reduktion) kann den Rücken entlasten und eine deutliche „Erleichterung" bringen.

Die Korrektur von Brustwarzen (z.B. Schlupfwarzen) erfolgt aus ästhetischen oder funktionellen Gründen.

Aber auch eine vergrößerte oder hängende männliche Brust, die sogenannte Gynäkomastie (Frauenbrust) ist häufig Anlass für plastisch-ästhetische Eingriffe.

Plastisch-ästhetische Brustoperationen erfordern eine fundierte Ausbildung, ein breites Spektrum und langjährige Erfahrung. Besonders herausfordernd sind die Korrekturen von Fehlentwicklungen oder deutlichen Asymmetrien. Dabei ist oft eine Kombination verschiedener Techniken notwendig.