Handchirurgie

 

Was ist Handchirurgie?

 

Frau Dr. Karina Klein hat eine dreijährige Zusatzausbildung im Bereich Handchirurgie - d.h. die operativen Behandlungen von akuten und chronischen Erkrankungen an der Hand. Die Hand stellt zwar flächenmäßig nur einen kleinen Teil unseres Körpers dar, ist aber mit ihren 27 Knochen, 33 Muskeln und Sehnen, sowie zahlreichen Nerven ein äußerst komplexes Organ.
Sie gibt dem Menschen eine Fülle von handwerklichen, gestalterischen, künstlerischen und emotionalen Möglichkeiten ‚an die Hand‘.

Handchirurgische Eingriffe stellen deshalb besondere Anforderungen an operative Technik und Präzision und werden in der Regel mit der Lupenbrille durchgeführt.

 

Unsere Leistungen:
Nerveneinklemmungen (Carpaltunnel, Sulcus ulnaris)
Dupuytren`sche Kontraktur (Verkrümmung der Finger)
Sehneneinengungen (Schnappfinger)
Gelenkerkrankungen
Tumore
Narbenkorrekturen