Gelenkerkrankungen

 

Entzündlichen Gelenkerkrankungen (Arthritis) können den gesamten Körper befallen. Betroffenen fühlen sich insgesamt krank, oft schlapp und ermüden schnell.

Weitere Begleiterscheinungen: manchmal Gewichtsverlust, in schweren Fällen oft erhöhte Temperatur.

 

Die Schmerzen beginnen an den kleinen Gelenken, insbesondere an den Fingergelenken der Hände. Die Entzündungen führen zu Schwellungen und Rötungen. Am größten sind die Probleme meist morgens, denn dann sind die Gelenke besonders steif. Von dieser Art des Rheumas sind nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche betroffen.